Säfte, Säfte, Säfte. Ich hatte ja keine Ahnung was man so alles durch den Entsafter lassen kann. Insgesamt fühle ich mich mittlerweile gut, mein Energielevel ist geringer als normal, aber das wird auch von Tag zu Tag besser.

Literatur und Anregungen zum Thema gibt es auch genug bei Amazon z.B. Super Säfte!

ich verlasse mich momentan allerdings noch auf den Input von Steve Pavlina.

Tag 3 – Kopfschmerzen

Das war bisher wohl der härteste Tag, da ich von relativ starken Kopfschmerzen geplagt war, das Hungergefühl hielt sich in Grenzen. Mein Energielevel war deutlich geringer als sonst. Bis Mitte Dezember gibt es auch arbeitstechnisch doch noch einiges zu tun, wenn das so weitergeht, muss ich wohl abbrechen.

Gute Nachrichten gibt es auch, Elisabeth W. will mich bis inklusive Freitag unterstützen und mit mir gemeinsam Fasten.

Tag 4 – Leichte Kopfschmerzen und trockene Haut

Meiner Neurodermitis tun wohl die ganzen Zitrusfrüchte nicht so gut, meine Haut ist ausgetrocknet wie schon lange nicht mehr. Vor allem Stirn, Augenlieder sind betroffen. Heute habe ich zum Glück nur leichte Kopfschmerzen und mein Energielevel ist auch deutlich höher.

Tag 5 – Fühle mich besser

Bezüglich Energielevel und Kopfschmerz, war das mein bester Tag bisher. Kopfschmerz weg, leichtes Hungergefühl den ganzen Tag und meine Power war auch ok. So kann es weiter gehen. Mein Gewichtwettenpartner hat von meiner Saft Challenge mitbekommen, die Verhandlungen bezüglich eines Ausstieges aus der Wette laufen.

Ein paar Bilder dazu was alles in den Entsafter kam.

bettilldone_faste_leo_faste_saftfasten_monk_29_11_2

 

bettilldone_faste_leo_faste_saftfasten_monk_30_11_1

 

bettilldone_faste_leo_faste_saftfasten_monk_30_11_2

 

Freu mich über deine Kommentare.

Leo

BetTillDone - Challenge accepted

Newsletter - Eine kleine Wette unter Freunden?!

Melde dich an und wir halten dich am Laufenden.

Yeah! Danke, wir halten dich auf dem Laufenden

Pin It on Pinterest

Shares
Share This