Es ist vorbei und ich habe die Challenge am vorletzten Tag abgebrochen. Ich fühlte mich gut und wahrscheinlich hätte ich auch durchgehalten. Da ich an Tag 22 einen längeren Flug und Reise vor mit hatte habe ich beschlossen, meinen Verdauungsapparat wieder langsam an feste Nahrung zu gewöhnen und nicht das sehr Mahl im Flugzeug zu mir zu nehmen. 🙁 Ist mir nicht leicht gefallen aufzuhören, ich vertrage alles ganz normal.

In der Abbruchwoche habe ich nochmals 800 Gramm abgenommen und das macht gesamt 6,8 Kilogramm in 20 Tagen Saftfasten. In Thailand und Vietnam gibt es ja bekanntlich sehr leckeres essen, mal sehen wie lange es dauert bis alles wieder drauf ist.

Insgesamt ist nach Tag 4 bzw. 5 das Fasten gar nicht mehr schwer gefallen. Manchmal hatte ich Lust darauf was zu beißen bzw. war es im klassischen Geschäftsleben bzw. Sozialleben zu verzichten, aber im Großen und Ganzen war es eine gute Erfahrung. Ob ich es so lange nochmals durchziehen würde weiß ich nicht.

Hoffe ihr seid nicht enttäuscht. 😛

Jetzt zurück zum lecker Panang Curry, Pho und Pad thai.

fast_leo_faste_challenge

 

fast_leo_faste_challenge_pho_hanoi

 

Cheers und bis zur nächsten Challenge

 

Leo

 

BetTillDone - Challenge accepted

Newsletter - Eine kleine Wette unter Freunden?!

Melde dich an und wir halten dich am Laufenden.

Yeah! Danke, wir halten dich auf dem Laufenden

Pin It on Pinterest

Shares
Share This